Produktneuheit

ADELMANN Linearsortierer ALS

Entwickelt und gebaut für einen namenhaften Automobilzulieferer stellt das Förder- und Vereinzelungssystem „Linearsortierer“ ein neues und weiteres Marktsegment in der stetigen Weiterentwicklung des ADEL- Portfolios dar.

Nach nur sechsmonatiger Entwicklungs- und Bauzeit erfolgten die Auslieferung, die Vorortmontage sowie die erfolgreiche Inbetriebnahme und Übergabe an den Endkunden im Mai 2019. Die innovative Herangehensweise der Konstrukteure von ADEL sichert dem Kunden zukünftig nicht nur einen, gegenüber der bisherigen Lösung, signifikant erhöhten Durchsatz, sondern ist zudem universell flexibel einsetzbar.

Diese Form der Sortierung dient der regelmäßigen, gleichmäßigen, symmetrischen und proportionierten Orientierung von Kleinteilen zur Beschickung nachgeschalteter Behandlungssysteme. Zu den besonderen herausragenden Merkmalen des Systems zählen das Schnellwechselsystem für die Auflagen und somit ein zeitsparendes Umrüsten für den Wechsel verschiedener Produkte, eine massegesteuerte Produktbeschickung, um ein Überlaufen zu verhindern, sowie die Möglichkeit das System mit wenigen Handgriffen zu mobilisieren um es dann, wenn erforderlich, auch händisch an einen anderen Einsatzort zu verbringen.

Herzstück des Systems ist eine angepasste Variante der bewährten ADEL- Vibrationsfördertechnik. Diese garantiert einen gleichmäßigen Materialtransport über die gesamte Auflagefläche bei gleichzeitig dem Produkt erforderlichen und kundenspezifischen angepassten Durchsatz.

Der “ALS“ steht somit nicht nur für ein neues Produkt, ein neues Segment in unserem Portfolio, sondern für eine neue innovative internationale Produktkategorie von hochspezialisierten und kompakten Vibrationsfördersystemen, geeignet für diverse Anwendungsfälle, nicht nur in der Recyclingwirtschaft.

 

Verfasser: S.F. PM-ADEL, Juli 2019