Projekt Aurubis AG

Im Rahmen des geplanten Anlagenumbaus in der Elektronikschrottprobenahme erhielt die ADELMANN Umwelt GmbH den Auftrag zum Rückbau und der Neuinstallation der vorhandenen Anlage am Standort in Lünen.

Der Liefer- und Leistungsumfang erstreckte sich von der Demontage, der auszutauschenden Komponenten, sowie der Konstruktion, Montage bis hin zur Inbetriebnahme des neuen Anlagensystems. Die Herausforderung lag insbesondere darin, die am Standort vorhandenen verfügbaren und nicht erweiterbaren Produktionsflächen so effizient auszunutzen, dass die zu ersetzenden neuen Anlagenteile und Maschinen dem vorhandenen Anlagenlayout entsprechend den Vorstellungen des Kunden und der Gegebenheiten, genüge getan werden konnte.

Neben den neuen gelieferten Komponenten bildete eigens, der dafür ausgelegte und aktuell im Portfolio vorhandene ADELMANN - Nachzerkleinerer vom Typ “ANZ 100 – 120“, liebevoll auch kleiner Bruder genannt, da diese Maschine zu den drei in der Vergangenheit nach Lünen gelieferten ADELMANN - Nachzerkleinerern vom Typ“ ANZ 100 – 200“ eine entsprechende innovative Alternative darstellt.

Die positiven Aspekte sind hierbei in der Verschleißteilanwendbarkeit zu finden, erleichtert doch diese die Austauschbevorratung, für den Kunden, somit ideal. Ausgestattet mit einem eigens dafür vorgesehenen Lochsieb erreicht dieser den von AURUBIS geforderten Durchsatz. Insofern können mit den nachgeschalteten Drehrohrprobeteilern die erforderlichen Beprobungen in gewohnt repräsentativer Art bei stabilen Durchsatzwerten durchgeführt werden.

Im Bereich der Fördertechnik kamen weiterhin die neuen Vibrationsförderrinnen vom Typ AVR - M mit Magnetantrieben zum Einsatz, welche durch ihre Laufruhe sowie dem geringen Wartungsaufwand eine beeindruckende Nachhaltigkeit darstellen.

Der Zeitfonds für die Demontage (Rückbau) und Montage sowie Inbetriebnahme stellte neben den o.a. innovativen zu konstruierenden zu liefernden Hauptkomponenten eine besondere Herausforderung dar, welcher in sehr guter Kooperation mit den Mitarbeitern von AURUBIS und dem ADELMANN Montageteam entsprechend der vertraglichen Vereinbarung erfüllt wurde.

Nach den entsprechenden Probefahrten und Leistungstests wurde die Anlage zur Zufriedenheit des Kunden, termin- und qualitätsgerecht, den vertraglichen Bedingungen entsprechend, zur erfolgreichen Abnahme übergeben.

Für die angenehme Zusammenarbeit, vor und während der Projektausführung, der am Projekt beteiligten Mitarbeiter gilt unser besonderer Dank.

 

Karlstadt im Juli 2020

Ronny Bittner

ADELMANN Umwelt GmbH