Erste große Kühlschrank- und Elektronikschrott-Recyclinganlage in South Carolina

Neue Innovation für USA

Die ADELMANN Umwelt GmbH realisiert im Januar 2014 das erste große Projekt mit der Firma Recleim LLC in South Carolina. Die erste Anlage für Kühlschrank und Elektronikschrott in den USA wird im Dezember 2014 in Betrieb genommen.

Auch außerhalb Europas überzeugt ADELMANN gegenüber der starken internationalen Konkurrenz mit robusten Anlagen, internationalem Know-How, Anlagenbau „made in Germany“, der langjährigen Erfahrung sowie der überdurchschnittlichen Serviceleistung.

Für die Entsorgung von Kühlschränken und Elektronikschrott hat ADELMANN Umwelt GmbH drei Linien konzipiert. Die erste Linie verfügt über eine Leistungskapazität von 50 Stück US Kühlschränken pro Stunde. Eingesetzt wird dabei eine neue Technologie für die Rückgewinnung von 99,9 % der enthaltenen FCKW-Gase, ohne den Einsatz von Stickstoff. Diese zukunftsweisende Technologie wird wegweisend für weitere umweltfreundliche Investitionen sein. Die Gesamtanlage besteht aus einer zweiten Linie für Elektronikschrott und weißer Ware, mit einem Recyclingvolumen von 5 Tonnen pro Stunde, sowie einer dritten Linie mit doppelter optischer Trennung, die für höchste Qualität des Outputmaterials sorgt.

Das Investitionsvolumen des gesamten Projektes beläuft sich auf ca. 40 Mio. USD.

Weitere profitable Projekte sind bereits in Planung.