Altreifen Recycling

1. Vorzerkleinerung und erste Aussiebung

Die erste Station des Materials ist der AVZ (ADELMANN Vorzerkleinerer), eine Rotorschere, die Reifen bis zu Ø 3 m zu Stücken und Streifen von 60 mm Breite und ca. 200 bis 400 mm Länge verarbeiten kann. Diese werden über ein Scheiben – oder Vibrationssieb geleitet. Die Feinfraktion < 150 mm fällt durch das Sieb, das Überkorn wird in die Rotorschere zurückgeleitet. Die Feinfraktion wird weiter zum ANZ (ADELMANN Nachzerkleinerer), einem Granulator, befördert.

2. Zweite Zerkleinerung und FE-Trennung

Die Streifen < 150 mm werden in zwei Stufen von den ANZ im Sekundärbereich auf eine Größe von < 30 mm zerkleinert. Nach der ersten Stufe ist die Fraktionsgröße auf < 30 mm reduziert, 15% des Eisenanteils werden durch den ersten Überbandmagneten separiert. Das Material wird in der ersten Stufe auf > 15 mm granuliert. Der zweite Überbandmagnet separiert bis zu 98% des gesamten Eisenanteils. Ein Output von < 3 mm (feinstes Gummimehl von z.B. 0-0,8 mm; 0,8-1,2 und 1,2-2 mm) kann optional in einem dritten Nachzerkleinerungsvorgang erreicht werden.

3. Klassifizierung und Reinigung

Siebe mit einer Lochung von Ø 8 mm und Ø 3 mm im Klassifizierungs- und Reinigungszentrum trennen die Gummigranulate in drei Fraktionen. Die Fraktionsgrößen mit einer Korngröße von < 3 mm, 3-8 mm und 8-15 mm entstehen. Durch Lufttrenntechnik werden Textilbestandteile entfernt.

Vorteile des ADELMANN Anlagensystems: Das Anlagensystem, das einfach mehr kann!

  • ADELMANN Anlagen wachsen mit: Die Verfügbarkeit liegt bei > 90%.
  • Sie möchten Granulate oder Mehle produzieren, um Rohstoffe für Dämmstoffe, Asphaltbeimischung, Autoteile oder Bodenbeläge zu liefern? Kein Problem!
  • Sie möchten nur grob zerkleinern, um Ersatzbrennstoffe zu liefern oder Volumen zu reduzieren? Kein Problem!
  • Verbesserung ihrer Wirtschaftlichkeit auf Dauer
  • ADELMANN bietet hochwertige Maschinen und umfassenden Service: Betreuung ab Planung, Finanzierung, Montage, Inbetriebnahme, Wartung und Instandhaltung
  • Recyclinganlagen lassen sich auf Markterfordernisse anpassen
  • Mit dem modularen Anlagensystem von Adelmann können Sie Ihren Recyclingprozess selbst bestimmen

Technische Daten des Reifenrecyclings

MaterialAltreifen
ProdukteGranulate und Mehle, Separierung von Gummi und Eisen, Fraktionsgrößen von < 3 mm, 3-8 und 8-15 mm
Verfügbarkeit> 90%
Stufe I
  • ADELMANN Vorzerkleinerer (AVZ) mit Rotorschere
  • Leitung über Scheiben oder Vibrationssieb
Stufe II
  • ADELMANN Nachzerkleinerer (ANZ)
  • Reduktion der Fraktionsgröße
  • Reduktion des Eisenanteils durch Überbandmagnet
  • Optionaler dritter Nachzerkleinerungsvorgang
Stufe IIITrennung der Gummigranulate in drei Fraktionen und Entfernung der textilen Bestandteile durch Lufttrenntechnik